Rückbildungsgymnastik

ab der 6. Woche nach der Geburt

Schwangerschaft, Geburt und Familien-Alltag erfordern körperliche sowie mentale Höchstleistungen, dafür benötigen wir Frauen Kraft, Durchhaltevermögen und innere Balance.

Bei der Rückbildungsgymnastik steht deshalb die Mutter im Mittelpunkt und findet Unterstützung auf körperlicher und mentaler Ebene. 

Kurse in Planung

Rückbildungsgymnastik Level 1 mit Baby

Nach der Geburt ist es wichtig bereits im Wochenbett regenerative Übungen und förderndes Alltagsverhalten im Mama-Alltag zu integrieren, damit der Körper wieder zu Kräften kommen kann. Darauf wollen wir in der Rückbildungsgymnastik aufbauen. 

Schwerpunkt dabei ist die Arbeit mit der Körpermitte:

  • Beckenboden-,

  • Bauch-,

  • und Rückenmuskulatur

Aber auch der gesamte restliche Körper wird ins Training mit einbezogen.​Die Babies dürfen  dabei zuschauen, spielen oder schlafen Zum Wickeln oder Stillen können jederzeit Pausen eingelegt werden.

Für wen ist dieser Kurs geeignet? 

Dieser Kurs eignet sich für Mütter und ihre Babys ab der 6. Woche nach der Geburt. Um den Kurs auf Kassenleistung zu besuchen, muss er spätestens bis zum 9. Lebensmonat abgeschlossen sein.​

Was beinhaltet der Kurs? ​

Inhalte

  • Regeneration und Rückbildung nach der Geburt

  • Wiedereinstieg in den Sport nach der Rückbildung

  • Hilfreiche Tipps für Beckenboden- und Rücken schonendes Verhalten im Alltag

 

Übungen

  • Basisübungen und weiterführende Übungen zur Wahrnehmung und Kräftigung der gesamten Körpermitte

  • moderates Ganzkörperkräftigungstraining

  •  Atem‐, und Entspannungsübungen

Wirkung der Rückbildungsgymnastik
 

  • Stärkung der gesamten Körpermuskulatur

  • Verbesserte Körperwahrnehmung

  • mehr körperliche Energie, mehr Wohlbefinden und innere Balance​​

​​

 

Was kostet der Kurs? 

Die Kassenleistung zur Rückbildungsgymnastik umfasst 10 Zeitstunden. 

Nur bei Anwesenheit werden die Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Fehlstunden werden privat in Rechnung gestellt.

Wer einen weiteren Rückbildungskurs besuchen möchte, kann das selbstverständlich in Eigenleistung tun.

Kostenübernahme der privaten Krankenversicherung bitte selbstständig direkt bei der Kasse erfragen.

Wie kann ich mich Anmelden?

Anfragen über https://moos.hebamio.de/anmeldung